19.12.04

schnee.

gestern abend hat es zum ersten mal in diesem winter geschneit. nur ganz wenig, aber immerhin. wobei mir der schnee noch ungelegen kommt. wenn ich in straubing bin, dann darf es gerne schneien. dann ist weihnachten erst richtig schön. am mittwoch um 10.17 uhr fährt mein zug vom bahnhof zoo richtung heimat los. mein zuhause ist mittlerweile berlin, aber straubing bleibt immer meine heimat. ich war seit drei monaten nicht mehr dort und freu mich nun schon darauf meine familie und meine freunde wiederzusehen.

ausserdem kann ich dann zu erstenmal ein spiel der tigers anschauen! die eishockeymannschaft der straubing tigers spielt die beste saison in der geschichte des straubinger eishockeys und ist momentan tabellenführer der zweiten bundesliga. hoffentlich reisst die siegesserie nicht ab, wenn ich nun wieder mal zuschau. das letzte spiel, das ich gesehen hab, war die unglückliche playoffniederlage gegen bietigheim.

worauf ich mich auch besonders freue, ist das traditionelle weihnachtsbrunch am 24.12. mit meinen freunden. bin schon sehr gespannt, was es neues gibt. wobei sich wahrscheinlich eh nicht viel verändert haben wird. irgendwie scheint die zeit dort langsamer zu vergehen. zumindest hinterlässt sie nicht so tiefe spuren. ich glaub, die letzten drei monate in berlin haben mich mehr verändert als ich mich in einem jahr in straubing verändern würde. es wird interessant sein, zu sehen wie mein neues ich dort ankommen wird. denn ich glaube, dass ich in gewissen dingen selbstbewusster und offensiver geworden bin. naja, mal schaun. ich freu mich auf jeden fall schon auf die tage in straubing. am montag und dienstag hab ich noch zwei tage in berlin um geschenke zu besorgen und mich mit freunden zu treffen. die bahnfahrt wird wahrscheinlich ein bisschen anstrengend. es wird ziemlich voll werden und zweimal umsteigen ist auch immer blöd.

zum schluss häng ich noch ein bild dran, dass ich auf tina's wg party am 04.12. geschossen hab.